Beteiligunsprozesse organisieren

  • Wie gewinnen Sie Menschen für bürgerschaftliches Engagement?
  • Welche Strukturen sind sinnvoll, um bürgerschaftliches Engagement erfolgreich zu gestalten?
  • Wie kann das Miteinander von Haupt- und Ehrenamt gestaltet werden?
  • Wie verändert sich angesichts der demographischen Entwicklung die Bereitschaft, sich ehrenamtlich zu engagieren?
  • Welche Trends gilt es zu beachten?
  • Wie kann bürgerschaftliches Engagement nachhaltig gestaltet werden?

 

Diese und andere Fragestellungen beleuchtet Demographie lokal in den Beratungsprozessen.

 

In den Beratungsprozessen bringt Demographie lokal die Erfahrung vielfältiger Beteiligungsprojekte ein: zum einen ganz konkret auf kommunaler Ebene, zum anderen bei der Erarbeitung von Konzepten auf Landes- und Bundesebene. So haben wir z. B. die Engagementstrategie der Bundesregierung begleitet.

 

Wir bieten Ihrer Kommune/ Organisation die folgenden Leistungen:

  • Konzeption, Organisation, Durchführung bürgerschaftlicher Beteiligungsprozesse
  • Durchführung von Bürgerforen, Zukunfts- und Generationenwerkstätten (und anderer öffentlicher Veranstaltungen mit Bürgerbeteiligung)
  • Reflexionsworkshops und Standortbestimmung zum Stand des bürgerschaftlichen Engagements vor Ort (Was haben wir bisher erreicht?, Wo stehen wir?, Wo wollen wir hin? …)
  • Aufbau von Beteiligungsstrukturen vor Ort (z. B. Ehrenamtsbüro etc.)
  • Erarbeitung von Konzepten für die individuelle Beteiligungsstrategie in Ihrer Kommune
  • Durchführung von Beteiligungsseminaren (z. B. zu einzelnen Schwerpunktthemen, wie Seniorenpolitik, Leben im Alter etc.)

 

Das letzte Seminar zum Thema Beteiligung im Kontext des Audits Familiengerechte Kommune fan am 18. März 2014 in Weinstadt statt:

Im Mittelpunkt standdie Frage, mit welchen Instrumenten und Methoden die Beteiligungprozesse zur Familiengerechtigkeit unterstützt werden können. Gemeinsam mit Beatrix Schwarze, Geschäftsführerin des Vereins Familiengerechte Kommune, führte Kerstin Schmidt als Moderatorin und Vortragende das Seminar durch.

 

Haben Sie Interesse an der Weiterentwicklung Ihrer Beteiligungsstrukturen. Sprechen Sie uns an unter 0571/40 49 549.

 

Anfragen unter kerstin.schmidt@demographie-lokal.de