Den Demographischen Wandel als Motor für Veränderungsprozesse der Stadt- und Gemeindeentwicklung erkennen!

Die Zukunftsfähigkeit von Kommunen und Organisationen hängt entscheiden von der Fähigkeit ab, die eigenen Strategien und Handlungskonzepte zeitnah auf neue Entwicklungen und Rahmenbedingungen anzupassen. Die demographische Entwicklung ist dabei der treibende Faktor, der nahezu alle Handlungsfelder Stadt- und Gemeindeentwicklung betrifft:

  • Infrastrukturplanung
  • Kita- und Schulentwicklungsplanung
  • Wohnen und Leben im Alter
  • Familiengerechtigkeit
  • Bildung
  • Integration
  • Bürgerschaftliches Engagement
  • ....

 

Demographie lokal begleitet Kommunen und Organisationen bei der strategischen Weiterentwicklung und Neuausrichtung der Stadt- und Gemeindeentwicklung. Das Angebot umfass die folgenden Bausteine, die im Dialog mit den kommunalen Verantwortlichen und Akteuren entwickelt und berarbeitet werden:

 

  1. Analyse der Ausgangssituation: Auswertung demographie- und standortrelevanter Daten (Aufbau von Monitorinsystemen), Bestimmung der Stärken und Schwächen sowie der Chanden und Risiken, Identifikation von Handlungsbedarfen
  2. Entwicklung der strategischen und operativen Ziele: Welche Wirkungen wollen Sie erreichen?, Erarbeitung der Ziele, die den laufenden und zukünftigen Aktivitäten zugrunde liegen.
  3. Erarbeitung der Handlungskonzepte, inkl. Maßnahmen und Projektideen (Wer macht was mit wem bis wann?)
  4. Gestaltung der Veränderungsprozesse in den Teams und Organisationen und Umsetzungsbegleitung

 

Für weitere Informationen steht Ihnen Kerstin Schmidt gern zur Verfügung:

kerstin.schmidt@demographie-lokal.de oder 0571/4049549!