Die Weiterentwicklung der kommunalen Familienpolitik ist eine zentrale Aufgabe bei der Gestaltung des demographischen Wandels. Um Kommunen bei dieser Herausforderung zu unterstützen, arbeitet Kerstin Schmidt als Auditorin des Vereins Familiengerechte Kommune in Bochum. Ziel des Audits ist es, Familiengerechtigkeit als strategische Aufgabe zu verstehen und konkrete Ziele und Maßnahmen zu vereinbaren. Im Mittelpunkt stehen die folgenden Handlungsfelder:

 

1. Steuerung, Vernetzung, Nachhaltigkeit

2. Familie und Arbeitswelt, Betreuung

3. Bildung und Erziehung

4. Beratung und Unterstützung

5. Wohnumfeld und Lebensqualität

6. Senioren und Generationen

 

Weitere Informationen unter: www.familiengerechte-kommune.de

oder direkt bei:

kerstin.schmidt@demographie-lokal.de