Organisationsentwicklung in Bibliotheken: Kooperation mit dem ekz bibliotheksservice, Reutlingen

 

Gemeinsam mit dem ekz bibliotheksservice mit Sitz in Reutlingen bietet Kerstin Schmidt einen ganzheitlich orientierten und nachhaltig gestalteten Entwicklungsprozess für Bibliotheken im Bereich der Organisations- und Personalentwicklung an.

 

Zum direkten Link auf die Seite der ekz:

 

www.ekz.de/seminare-veranstaltungen/seminare/organisationsentwicklung

 

Angesichts der aktuellen Herausforderungen in Gesellschaft, der demografischen Entwicklung und einer hohen Dynamik bei den Technologien ist eine invididuelle Standortbestimmung und Zielausrichtung für jede öffentliche Bibliothek notwendig. Es muss deutlich werden, worin die tatsächlichen Potentiale bestehen, welche Ziele zukünftig verfolgt werden, was die Schwerpunkte der Entwicklung sein sollen und welche konkreten Beiträge die einzelnen Abteilungen oder Organisationseinheiten einer Bibliothek zur Zielerreichung leisten. Im Hinblick auf die genannten Herausforderungen besteht für jedes Haus eine große Chance darin, einen zielorientierten Prozess zur Organisationsentwicklung auf den Weg zu bringen, an dem die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter konsequent beteiligt werden und der Potenziale für eine zukunftsorientierte Entwicklung mit sich bringt. Im Rahmen des Prozesses wird auch die Ausrichtung der Personalentwicklung auf die neuen Herausforderungen betrachtet.

 

Das Angebot umfasst die folgenden Bausteine:

  • Angesichts aktueller Herausforderungen in Gesellschaft, Bildung, Kultur, Technologie und Medien schaffen wir eine neue Positionierung und Profilierung der Bibliothek gemeinsam mit Ihnen und Ihrem Team, die zu einer Stärkung im kommunalen Umfeld führt.
  • Eine Standortbestimmung auf der Basis der Analyse der Stärken und Schwächen sowie der Chancen und Risiken im Rahmen eines zielgerichteten Prozesses
  • Etablierung eines partizipativen und zukunftsgerichteten Prozeses zur Weiterentwicklung, der durch kompetente Prozess-Steuerung und Moderation zum  Erfolg führt.
  • Die Breitenwirkung eines Entwicklungsprojektes ist wesentlich von der Herstellung von Transparenz für alle Akteure abhängig, daher bilden wirkungsvolle Kommunikation und die Schaffung der entsprechenden Informationskanäle einen wichtigen Bestandteil.
  • Die Beteiligung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Ergebnisentwicklung. Wir helfen dabei ein „Wir-Gefühl“ der Beteiligten und eine positive geprägte Unternehmenskultur der Stadtbücherei zu fördern.
  • Die Entscheidungskompetenz auf der Leitungsebene der Bibliothek für den gesamten Prozess wird gewahrt.

Insgesamt soll mit einer konzeptionellen und organisatorischen Weiterentwicklung die Basis für ein nach vorn gerichtetes, zeitgemäßes und zukunftsfestes Bibliothekskonzept gelegt werden.

 

Haben Sie Fragen oder Interesse? Gern erstellen wir ein individuelles Angebot für Sie!

 

Ihre Ansprechpartnerin bei der ekz:

Carola Abraham
Telefon 07121 144-336
Carola.Abraham(at)ekz.de

 

... und bei Demographie lokal:

Kerstin Schmidt

Telefon 0571 4049549

kerstin.schmidt@demographie-lokal.de